Wellness für die Seele:

Wellness für die Seele: Wer begleitet dich im Back-to-Life Camp? Wo findet es statt? Und vor allem, was läuft eigentlich ab? Hier findest du alle Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Wo findet das Back-to-Life Camp statt?

 

Orte der Ruhe und Kraft

Orte der Ruhe und Kraft

Pro Jahr finden zwei Camps statt. Eines im Herbst und eines im Frühling. IACT entscheidet sich immer für einen Ort abseits der Zivilisation, aber immer in Reichweite eines Dorfes mit notfallärztlicher Praxis oder Station. Die Orte strahlen Ruhe und Kraft aus und sind die ideale Voraussetzung für eine Woche voller Ruhe, Entschleunigung und Selbstfindung. Du wirst in der Region Zürich an einem Sammelplatz von uns abgeholt und kannst dich von diesem Moment an komplett gehen lassen.

 

 

Die Orte der Ruhe und Kraft werden nach diesen Kriterien ausgesucht:

  • Keine Möglichkeit für Konsum, Internet oder Einkaufen
  • Elegante und schöne Unterkunft im Stil eines Landhauses oder einer Gaststätte
  • Zweckmässige Infrastruktur für Gruppen- und Einzelgespräche
  • Inmitten der freien Natur oder Wildnis und innerhalb Zentraleuropas
  • Die Unterkünfte sind alle mit fliessend Warm- und Kaltwasser, jeder Teilnehmende hat ein eigenes Zimmer und kann sich zu jedem Zeitpunkt zurückziehen
  • Für das leibliche Wohl sorgen wir alle selbst. Meditatives Kochen ist Teil des Programms.

«Die Orte der Ruhe und Kraft werden nach

verschiedenen Kriterien ausgesucht.»

Wer begleitet dich im Camp?

Du bist in guten Händen. Ein versiertes und hochspezialisiertes Team steht dir für deine Entschleunigung und Seelen-Wellness begleitend zur Seite. Bis auf das tägliche Aktivitätenprogramm kannst du vollkommen frei wählen, welche Gesprächspartner, respektive Aktivitäten für dich in Frage kommen:

Natasa Kalt

Fachpsychologin lic. phil.  für Psychotherapie FSP/eidg. anerkannte Psychotherapeutin, nk-personalconsulting & therapy. Dein «personal psychotherapist» spezialisiert auf Erschöpfungsdepressionen (Burnout), Angststörungen, Traumata, Anpassungsstörungen, Mobbing/Staffing, Paar- und Familientherapien

Natascha Huggler

Private Mother Coach, spezialisiert auf achtsames Kochen, Livecoaching für Family-Managerinnen und Ehefrauen. Wie begleite ich meinen erfolgreichen Ehemann und bringe alles unter einen Hut? Dein «personal homecoach»

Christian Kalt

Leiter einer renommierten Entzugsklinik, dipl. Coach, Experte für Suchterkrankungen, schwierige Jugendliche, Paar/Eltern- und Familienberatung, System- und Familienstellungen, integriertes, psychologisches Coaching

Mario Huggler

keytraining.ch, Life-Coach, Experte für systemisches, konstruktivistisches Coaching, Laufbahnberatung, Verkaufs- und Managementprobleme, Probleme mit dem Selbstwert, Selbstvertrauen und Mangeldenken, Work-Life Balance-Experte.

Gast-Seminarleiter

ZEN-Meditation und Yoga durch alternierende hochstehende Partnerorganisationen unterrichtet

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), erfolgt durch alternierende Spezialisten für emotionale Erschöpfung

Was läuft genau ab im Camp?

 

Was passiert im BTL Camp?

Deine Seele bekommt eine extra Portion Aufmerksamkeit

Etwa fünzig Prozent des Camps werden mit Alleinsein verbracht. Du bestimmst ganz selbst, von welchen Dienstleistungen du neben dem Ruhen und der Selbstfindung profitieren willst. Unser Ziel ist immer, dich entschleunigen zu lassen und dich optimal bei deinen grossen Themen, die du mitbringst, zu unterstützen. Die Einzigartigkeit der anwesenden Coaches, Therapeuten und Soulbeing-Spezialisten garantiert dir auf jeden Fall einen ganzheitlichen Ansatz, um deine Seele zu verwöhnen, abzuschalten und zu gesunden – egal, was im Moment gerade dein Problem ist. Zudem darfst du natürlich auch nach dem Camp auf diese Spezialisten zurückgreifen.

5 Tage – Das Programm «Wellness für die Seele»

Tag 1:

  • Anreise und Ankunft zwischen 11.00 und 12.00 Uhr. Abgabe aller persönlichen Effekten wie Autoschlüssel, Telefone, Computer, Smartphones, Uhren, Geld
  • Vorstellen des Teams, Einweisung in die Unterkunft, Überblick gewinnen
  • Einteilung für Küche für fünf Tage in abwechselnder Reihenfolge
  • Persönliches Eintrittsgespräch mit einem Coach Deiner Wahl
  • Einweisung in die Meditation (freiwillig)
  • Einweisung in Yoga und TCM (freiwillig) / Wellness
  • Zubereitung des Nachtessens
  • Tagesabschluss

Tag 2 – 5:

  • 7.00 Uhr: morgentlicher Schweigespaziergang mit Chrigi
  • 7.30 Uhr: Gruppenmeditation (freiwillig)
  • 8.00 Uhr: Gemeinsames Morgenessen
  • 9.00-12.00 Uhr:
    • Persönliche Gespräche mit einem Coach deiner Wahl
    • Individuelle Einzellektionen in Meditation und Yoga
    • Autogenes Training
    • Traditionelle Chinesische Massagen und Behandlungen / Wellness
    • Achtsames Kochen ab 11.00 Uhr
    • Ruhen, lesen, spazieren, sein
  • 12.00-13.00 Uhr: gemeinsames Mittagessen
  • 13.30-15.00 Uhr: Analog 9.00 – 12.00 Uhr
  • 15.00-16.30 Uhr: Gruppengespräch zu grundlegenden Themen:
    • Dienstag: Was ist Stress?
    • Mittwoch: Work-Life-Balance
    • Donnerstag: Stressmanagement (Werkzeuge)
    • Freitag: Achtsamkeitswanderung mit Chrigi
    • Alternativ: Ruhen, lesen, spazieren
  • 16.30-17.30 Uhr: Achtsames Kochen*
  • 17.30-18.30 Uhr: Gemeinsames Abendessen
  • 19.00-20.00 Uhr: Persönliche Gespräche mit einem Coach deiner Wahl
  • Abend zur freien Verfügung
  • Donnerstag Abend 20.00-21.30 Uhr: Philosophie Abend
    • Vom Haben zum Sein
    • Was heisst «sein»?
    • Loslassen und im Hier und Jetzt leben
    • Achtsamkeit im Alltag: MBSR

«50 Prozent des Tages machen wir gar nichts.»

Ausser den täglichen Mahlzeiten, welche wir als Achtsamkeitsübung zubereiten, bist du komplett frei, was, und mit wem du machen willst. Es ist uns sehr wichtig, dass du immer genau das tun kannst, was dir hilft, mit dir ins Reine zu kommen. Wenn du magst, findest du bei uns Unterstützung.

Link: Welche Probleme kann ich angehen?

*Achtsames Kochen: Kochen bietet die hervorragende Möglichkeit, im Alltag Stress abzubauen und zu sich selbst zurück zu finden. Unter Anleitung findest du heraus, wie dich Achtsamkeit beim Kochen wieder auf den Boden zurück bringt und du deine Mahlzeit dazu nutzen kannst, zu entspannen und herunter zu kommen. Die Kunst besteht darin, im Hier und Jetzt zu sein, ohne zu bewerten, loszulassen und mit dem was man gerade tut, eins zu werden.